Daten auswerten in Calc – ein Praxisbeispiel

25. Dezember 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit LibreOffice Calc können Sie Daten komfortabel auswerten - zum Beispiel Pulsdaten aus dem Lauftraining.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie beim Sport Ihren Puls mit dem SportsTracker erfassen, dann können Sie Ihre Trainingsdaten im GPX-Format exportieren. Das wandeln Sie mit GPSBabel ins CSV-Format um, und die CSV-Daten importieren Sie dann in Calc.

Damit die Original-Daten erhalten bleiben, markieren Sie die komplette Tabelle, indem Sie oben links auf das kleine Rechteck zwischen den Spalten- und Zeilenköpfen klicken (oder Strg-A auf der Tastatur drücken). Dann öffnen Sie Tabelle2 und fügen die ganzen Daten ein. Die meisten Daten sind überflüssig, Sie können Sie spaltenweise löschen, bis auf die Zeit und den Puls. Sollte sich später herausstellen, dass Sie einige der gelöschten Daten doch noch brauchen, können Sie jederzeit auf die unveränderte Tabelle1 zurückgreifen.

Der SportsTracker erfasst die Zeit viel zu oft, und er speichert nur die Uhrzeit, nicht wie lange man trainiert hat. Daher legen Sie eine zusätzliche Spalte an, in die Sie die Anfangszeit schreiben und diese Zelle mit der Maus über die ganze Länge der Tabelle vervielfältigen. Die relative Zeit erhalten Sie jetzt, indem Sie die Startzeit von der Uhrzeit abziehen. Damit das Ergebnis in Minuten erscheint, sieht die Formel dafür schließlich so aus:
=MINUTE(C2-D2)
Die Formel vervielfältigen Sie wieder über die ganze Spalte. Jetzt können Sie die Spalten „Minute“ und „Puls“ markieren und mit „Einfügen / Diagramm“ komfortabel grafisch auswerten.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"