Der perfekte Lückentext

23. Oktober 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

In einem Lückentext werden einzelne Wörter oder Wortteile weggelassen, die der Schüler dann ergänzen soll.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit LibreOffice Writer können Sie einen Lückentext komfortabel gestalten. An der Stelle des weggelassenen Textteils erscheint dabei eine Linie. Schreiben Sie zunächst den kompletten Text inklusive der Wörter, die ausgeblendet werden sollen. Markieren Sie dann die Textteile, die Sie unsichtbar machen möchten. Wenn Sie beim Markieren mit der Maus die Strg-Taste festhalten, können Sie mehrere voneinander unabhängige Textteile gleichzeitig markieren.

Klicken Sie nun auf das Symbol "Unterstreichung" in der Format-Symbolleiste. Die Textteile erscheinen nun unterstrichen. Klicken Sie dann auf die Schriftfarbe und setzen Sie diese auf Weiß - der Text ist damit auf dem Bildschirm wie im Ausdruck unsichtbar. Jetzt ist aber auch die Unterstreichung nicht mehr zu sehen.

Damit die wieder auftaucht, wählen Sie im Menü "Format / Zeichen" und klicken auf den Karteireiter "Effekte". Hier stellen Sie für die Unterstreichung die Farbe "Schwarz" ein. Wenn Sie zudem "Wortweise" anklicken, dann erhalten Ihre Schüler bei Lücken, die aus mehreren Wörtern bestehen, einen Hinweis auf Anzahl und Länge der Wörter.Da Handschriften meist größer sind als der Ausdruck in Größe 12, bietet es sich an, die Textstellen außerdem größer zu setzen. Es kann hilfreich sein, dieses Format als Formatvorlage abzuspeichern.

Damit die Texte in den Lücken am Bildschirm zu sehen sind, geben Sie der Seite unter "Format / Seite" einen mittelgrauen Hintergrund. Beim Ausdruck mit Strg-P lassen Sie diesen Hintergrund weg, indem Sie im Druckfenster unter "LibreOffice Writer" das Häkchen bei "Hintergrund" entfernen.

Mehr zu Writer

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"