“Easter Egg” in OpenOffice.org

11. August 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Zugegeben, bis Ostern ist es noch eine Weile hin, doch wenn bei Software von “Easter Eggs” gesprochen wird, dann handelt es sich dabei nicht um richtige Ostereier:

Hinter dieser Bezeichnung verbergen sich vielmehr Insidergags und versteckte Botschaften in Anwendungen, die von den Entwicklern eingebaut wurden. In der Regel handelt es sich dabei nicht um nützliche Zusatzfunktionen, sondern lediglich um ein kleines Spiel. Dennoch erfreuen sich Easter Eggs großer Beliebtheit, denn sie zeigen uns Anwendern, dass es sich bei den Entwicklern um humorvolle Menschen handelt, die nicht bloß wie seelenlose Roboter eine Zeile Programmcode nach der anderen abliefern.

In Calc ist beispielsweise ein simples Actionspiel integriert, das sich wie folgt aufrufen lässt:

Tippen Sie den Befehl „Game („StarWars“) in die Formelleiste ein.

Dadurch starten Sie einen einfachen Weltraum-Shooter, der an den bekannten Spieleklassiker „Space Invaders“ angelehnt ist.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"