Fügen Sie Ihre Unterschrift auf Knopfdruck ein

23. Oktober 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Eine Leserin fragte: "Ich möchte für mich und meine Kollegen die Möglichkeit schaffen, eine eingescannte Unterschrift mit einem Tastenkürzel in Dokumente einzufügen. Geht das in LibreOffice Writer?"

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Natürlich geht das. Dazu fügen Sie die Bilddatei mit der eingescannten Unterschrift zunächst einmal manuell ein. Sie können die Datei einfach mit der Maus in ein leeres Dokument ziehen. Schieben Sie die Grafik an die Stelle, wo sie erscheinen soll – meist wird das der linke Rand sein. Üblicherweise wird unter der handschriftlichen Unterschrift der Name noch einmal in Computerschrift angegeben. Geben Sie diese Namenszeile ebenfalls ein. Über der Unterschrift ist meist noch eine Leerzeile vorgesehen.

Anschließend markieren Sie das ganze Gebilde: Die Leerzeile, die grafische Unterschrift und die textliche Unterschrift. Jetzt klicken Sie im Menü auf "Extras / AutoText", um die Unterschrift als AutoText-Baustein zu definieren. Es erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie dem AutoText zunächst einen Namen geben, zum Beispiel "Unterschrift Gesine Meier".

Rechts daneben geben Sie eine "Tastenkombination" ein. Das Kürzel der betreffenden Kollegin bietet sich an, also zum Beispiel "gm". Wichtig: Diese Zeichenfolge darf noch nicht als Kürzel für einen AutoText vorhanden sein.

Schließlich klicken Sie unten auf die Schaltfläche "AutoText". Es klappt ein kleines Menü auf, in dem Sie auf "Neu" klicken. Jetzt können Sie das Fenster "Schließen".

Ab sofort kann Gesine Meier ihre Unterschrift in ein Dokument einfügen, indem sie "gm" schreibt und die Taste F3 drückt. Es erscheinen dann sowohl die Textzeile als auch die Grafik. Die Grafik speichert LibreOffice übrigens intern, die ursprüngliche Grafik wird dann nicht mehr benötigt.

Mehr zu Writer

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"