Historische Kalenderdaten in Calc

10. April 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

In LibreOffice Calc können Sie problemlos auch weit zurückliegende Kalenderdaten eingeben und damit rechnen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Bei Daten aus dem laufenden Jahr genügt es in LibreOffice Calc, wenn Sie Tag und Monat eingeben, das Jahr ergänzt das Programm automatisch. Bis zurück zu 1930 genügt es, wenn Sie das Jahr zweistellig angeben. Das Basisjahr 1930 für die zweistellige Eingabe können Sie übrigens ändern: Unter "Extras / Einstellungen / LibreOffice /Allgemein" finden Sie die Option "Jahr (zweistellig) Interpretieren als Jahre zwischen 1930 und 2029". Die Zahl 1930 können Sie fast beliebig ändern, je nachdem, welches Jahrhundert Ihnen gerade passt. Das früheste Jahr, dass Sie hier einstellen können, ist 1583. Das ist kein Zufall, denn in diesem Jahr wurde der Gregorianische Kalender eingeführt.

Allerdings ist dabei zu beachten, dass der heute gültige Gregorianische Kalender in den verschiedenen Teilen der Welt erst später eingeführt wurde, zuletzt erst 1949 in China. Selbst in Europa galt er vor 1922 noch nicht überall: Griechenland führte die Zeitrechnung nach Papst Gregor erst 1923 ein.

Wenn Sie Daten vor dem Jahr 1.000 eingeben, benutzen Sie trotzdem die vierstellige Jahreszahl, sonst erkennt Calc Ihre Eingabe nicht als Datum. Sie können sogar Kalenderdaten aus vorchristlicher Zeit eingeben, indem Sie ein negatives Jahr benutzen, zum Beispiel: 01.01.-0033. Ob die Daten, die Sie so in Calc erfassen und errechnen, mit der damals üblichen Zeitrechnung übereinstimmen, ist eine andere Frage.

Calc speichert Zeitangaben intern als Fließkommazahlen in der Einheit "Tag". Dabei ist der 30.12.1899 als Tag Null definiert. Auch dieses Datum können Sie ändern, und zwar in den Einstellungen unter "LibreOffice Calc / Berechnen". Allerdings stehen hier nur zwei andere Daten zum Ankreuzen zur Verfügung: Der 01.01.1900 und der 01.01.1904. Ersterer gilt in StarCalc 1.0. letzterer in Apple-Programmen.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"