Impress-Präsentation speichern und als Flash-Datei exportieren

26. August 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Präsentationen, die Sie mit Impress erstellt haben, können Sie auch als Flash-Film speichern. Beachten Sie, dass dies sowohl Vorteile als auch Nachteile hat. Der Vorteil ist, dass Sie die Präsentation später als interaktive Datei ins Internet stellen können und sie über jeden Browser betrachtet werden kann.

Der Nachteil jedoch ist, dass Sie die Präsentation nicht einfach per E-Mail versenden können, da die meisten E-Mail-Programme das Abspielen von Flash-Filmen aus Sicherheitsgründen verweigern. Sie können dann aber den Link zur Karte per E-Mail weiterleiten.

  1. Speichern Sie die Präsentation zunächst über den Menübefehl „Datei/Speichern“ als OpenOffice.org-Dokument ab.
  2. Blenden Sie anschließend über den Menübefehl „Datei/Exportieren“ das Dialogfenster „Exportieren“ ein und wählen Sie im Pulldown-Menü „Dateiformat“ den Eintrag „MACROMEDIA FLASH (SWF)“
  3. Geben Sie einen Namen für den Flash-Film ein und bestätigen Sie diese Eingabe.
  4. Diese SWF-Datei können Sie jetzt auf Ihren Blog hochladen und die URL per E-Mail oder per Skype verschicken. Oder Sie hängen die SWF-Datei direkt an eine E-Mail an.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"