Inhaltsverzeichnisse in Writer aktualisieren

05. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nachträgliche Textänderungen in einem Inhaltsverzeichnis in der OpenOffice.org-Textverarbeitung Writer sind beinahe unvermeidlich - sei es, dass Sie ein neues Kapitel einfügen, ganze Seiten verschieben oder einen Absatz löschen wollen.

Geschieht dies, nachdem Sie das Inhaltsverzeichnis eingefügt haben, so werden diese Änderungen nicht automatisch im Inhaltsverzeichnis berücksichtigt. Mit ein paar Mausklicks können Sie aber das Inhaltsverzeichnis schnell aktualisieren, sodass alle Änderungen berücksichtigt werden:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Inhaltsverzeichnis.

  2. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Eintrag „Aktualisieren“. Das Inhaltsverzeichnis wird nun aktualisiert.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"