Listen mit und ohne Nummern

23. September 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Es verbessert die Übersicht, wenn Sie wichtige Aufzählungen als eingerückte Listen mit Nummern oder Aufzählungszeichen formatieren. Mit LibreOffice Writer ist das ganz einfach.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Eine Liste erzeugen Sie in Writer, indem Sie mehrere Absätze markieren und dann in der Symbolleiste "Format" auf das Symbol für "Liste" klicken. Sie können eine eingerückte Liste mit oder ohne Nummerierung anlegen. Ohne Nummerierung wird jedem Listeneintrag ein Punkt vorangestellt.

Listen lassen sich auch spontan beim Schreiben erstellen. Aktivieren Sie dazu das Listen-Symbol, wenn Sie den ersten Eintrag schreiben. Jedesmal, wenn Sie die Eingabetaste drücken, erzeugt Libreoffice einen neuen Listenpunkt. Sollen mehrere Zeilen unter dem gleichen Listenpunkt erscheinen, benutzen Sie die Tastenkombination Umschalt-Eingabe. Um die Liste zu beenden, drücken Sie zweimal nacheinander Eingabe.

Eine nummerierte Liste erzeugt Writer sogar automatisch, wenn Sie einen Absatz mit einer Ordnungszahl (z.B. 1.) beginnen und am Ende die Eingabetaste drücken. Falls diese Automatik Sie stört, können Sie sie im Menü "Extras / Autokorrektur-Optionen" abschalten, indem Sie das Häkchen bei "Nummerierung anwenden" unter dem Karteireiter "Optionen" entfernen.

Hat ein Listenpunkt Unterpunkte, so können Sie diese wiederum als untergeordnete Liste setzen, indem Sie sie weiter einrücken. Markieren Sie dazu die gewünschten Absätze und drücken Sie die Tabulator-Taste. Writer erhöht die Einrückung und setzt außerdem ein anderes Aufzählungszeichen. Mit Umschalt-Tabulator oder der Löschtaste vermindern Sie den Einzug wieder. Bei nummerierten Listen werden untergeordnete Listen nach dem vorgegebenen Nummerierungsschema gekennzeichnet. Vorgegeben ist, dass die Unterliste wieder mit 1. anfängt.

Mehr zu Writer

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"