Peppen Sie Ihre Präsentation mit Hintergrundbildern auf

09. August 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Schwarzer Text auf weißer Leinwand wirkt bei Präsentationen langweilig und öde. Dies können Sie hervorragend mit passenden Hintergrundbildern ändern.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Sie nahezu jedes beliebige Bild, das auf Ihrem PC gespeichert ist, als Hintergrund für eine Impress-Präsentation verwenden. Am besten wirken Bilder mit hoher Auflösung. Diese können Sie leicht prüfen, indem Sie im Dateiexplorer mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Bild klicken und den Punkt „Eigenschaften“ auswählen. Nun öffnet sich ein Fenster, in welchem unter dem Punkt „Größe“ angegeben ist, wie groß die Datei ist. Liegt der Wert bei über einem MB, ist es groß genug. Alle Werte mit KB sind zu klein. Unter dem Karteireiter "Details" können Sie zudem die genauen Abmessungen in Pixeln erkennen.

Wenn Sie sich für ein oder mehrere Bilder entschieden haben, öffnen Sie Ihre Präsentation und wählen Sie eine Folie aus. Nun klicken Sie auf der obereren Fensterleiste die Punkte „Einfügen / Bild / Aus Datei...“. Hier öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sich durch Ihre Ordner klicken können, um das richtige Bild dann mit einem Doppelklick auszuwählen.

Jetzt erscheint das Bild auf Ihrer Präsentationsfolie. Klicken und ziehen Sie an den grünen Punkten am Rand des Bildes, um seine Größe so anzupassen, dass es die gesamte Folie bedeckt.

Damit die anderen Inhalte trotzdem gut lesbar sind, setzen Sie das Bild in den Hintergrund und machen es blasser. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen unter „Anordnung“ den Punkt „Ganz nach hinten“. Achten Sie dann darauf, dass das Bild weiterhin ausgewählt ist und setzen Sie den Transparenzwert im rechten Einstellungsfenster auf etwa 70 Prozent.

Mehr zum Präsentationsprogramm LibreOffice Impress

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"