Positive Zahlen zu LibreOffice

09. Oktober 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bereits sieben Tage nach dem Start von LibreOffice sind die ersten Zahlen von dem Projekt veröffentlicht worden – und fallen durchaus positiv auf:

Bei LibreOffice handelt es sich um einen Fork von OpenOffice, mit dem die Weiterentwicklung der freien Office-Suite sichergestellt werden soll. Bislang wurde LibreOffice bereits rund 80.000 Mal heruntergeladen. Insgesamt wird LibreOffice von rund 45 Webseiten weltweit als Download-Mirror gehostet. Diese Zahl klingt nach nicht besonders viel, jedoch hat es auch OpenOffice in den rund zehn Jahren seit seiner Existenz auf lediglich die doppelte Menge gebracht.

Außerdem haben bislang 27 Entwickler insgesamt 80 Code-Beiträge geliefert, die von den Projekt-Verantwortlichen genehmigt wurden. Einziger Wermutstropfen: Der Software-Konzern, dem die Marke OpenOffice gehört, beteiligt sich bislang nicht an dem Projekt. Die Macher von LibreOffice hoffen allerdings, dass sich Oracle noch besinnt, doch die Chancen sind eher als minimal zu betrachten.

Download von LibreOffice: www.documentfoundation.org/download/

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"