Schreibschutz für einzelne Abschnitte

20. Oktober 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit LibreOffice können Sie Texte nicht nur ganz sondern auch teilweise gegen Änderungen schützen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Vor allem, wenn Texte von mehreren bearbeitet werden, kann es wichtig sein, einzelne Passagen gegen Änderungen zu schützen. Um das zu tun, markieren Sie den entsprechenden Textteil und wählen aus dem Menü "Einfügen / Bereich".

Damit wird der markierte Text im Dokument als "Bereich" gekennzeichnet. Bereichen können Sie verschiedene Eigenschaften zuweisen, unter anderen den Schreibschutz. Dazu haken Sie im Fenster "Bereich einfügen" unter dem Karteireiter "Bereich" rechts "Schreibschutz / Schützen" an.

Wenn Sie möchten, dass der Schreibschutz mit Hilfe eines Kennworts umgangen werden kann, dann kreuzen Sie außerdem "Mit Kennwort" an und geben ein solches ein.

Links oben tragen Sie für den Bereich einen sinnvollen Namen ein, damit Sie und Ihre Kollegen später erkennen, wozu dieser Bereich gut ist.

Jetzt lassen sich Texte und Bilder im schreibgeschützten Bereich nicht mehr ändern. Wer es versucht, erhält den Hinweis: "Schreibgeschützter Bereich kann nicht geändert werden." Überall sonst können Sie das Dokument weiterhin beliebig bearbeiten. 

Um einen Schreibschutz wieder zu entfernen, klicken Sie auf "Format / Bereiche". Links erscheint eine Liste der Bereiche, in der Sie den vorhin vergebenen sinnvollen Namen wiedererkennen. Jetzt können Sie das Häkchen bei "Geschützt" entfernen - aber nur, wenn Sie das Passwort kennen!

Das ganze geht übrigens auch umgekehrt: Statt einzelne Bereiche zu schützen, können Sie ein ganzes Dokument mit Schreibschutz versehen und nur Bereiche davon ausnehmen. Dazu kreuzen Sie "Eigenschaften / Editierbar in schreibgeschütztem Dokument" an.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"