Schriftgrößen in LibreOffice Writer

26. Mai 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wie groß die Buchstaben in Writer erscheinen, können Sie mit der Maus oder der Tastatur bestimmen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Um die Schriftgröße in LibreOffice einzustellen, können Sie in der Format-Symbolleiste auf das entsprechende Zahlenfeld klicken und den Schriftgrad auswählen. In der Liste der Schriftgrößen fehlen aber einige Werte. Wenn Sie Zeichen in Größen wie 17, 43 oder größer als 96 haben wollen, muss LibreOffice zunächst passen.

Es gibt aber einen Ausweg, denn Sie sind nicht auf die Auswahl zum Anklicken angewiesen. Statt dessen können Sie auch beliebige Werte direkt mit der Tastatur in das Feld für die Schriftgröße hineinschreiben und dann die Eingabetaste drücken. Gar zu gigantisch werden die Zeichen aber auch auf diese Weise nicht: bei Schriftgröße 999,9 ist Schluss. Damit passen die meisten Buchstaben schon nicht mehr auf eine Din A4-Seite. Am unteren Ende kommen Sie mit den vorgegebenen Werten bis Schriftgröße 6. Manuell eingegeben sind auch Schriftgrößen 3 und 2 kein Problem, kleiner dürfen Zeichen in LibreOffice aber nicht werden.

Damit kleine Schriften gut lesbar erscheinen, formatieren Sie sie mit einer serifenlosen Schriftart wie zum Beispiel Arial. Serifen sind die kleinen Schwänzchen an den Buchstaben, die Sie bei Schriften wie Times Roman finden.

Für ganz winzige Schriften sind die so genannten Pixelschriften geeignet. Das sind Schriftarten, die in sehr kleinen Schriftgrößen oder in sehr groben Auflösungen noch gut zu lesen sind.

Unibody ist eine sehr schöne Pixelschrift mit mehreren Schriftschnitten, Umlauten und Sonderzeichen von über 200 weiteren Sprachen, die dazu noch kostenlos ist. Unibody ist für eine Schriftgröße von genau acht Pixeln entworfen worden.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"