So binden Sie Cloud-Speicher in Windows ein

07. Februar 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

E-Mail war gestern. Heute tauscht man Dateien über Cloud-Speicher aus. Das ist vor allem bei der Teamarbeit vorteilhaft: So kann jeder Kollege auf die gleiche Datei zugreifen. So richten Sie Cloud-Speicher in Windows ein.

Windows / Deutsch / Proprietär. Um Cloud-Speicher zu Windows hinzuzufügen, klicken Sie zunächst im Explorer auf „Dieser PC“. Jetzt können Sie eine „Netzwerkadresse hinzufügen“. Dazu klicken Sie entweder das entsprechende Symbol in der Symbolleiste oben an. Oder Sie klicken unten im Fenster mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich und wählen aus dem Kontextmenü wiederum „Netzwerkadresse hinzufügen“.

In beiden Fällen erscheint jetzt ein neues Fenster mit einem Assistenten, der Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung führt. Im ersten Fenster des Assistenten klicken Sie einfach unten rechts auf „Weiter“.

Im nächsten Fenster fragt Windows Sie: „Wo soll diese Netzwerkadresse erstellt werden?“ Klicken Sie auf „Eine benutzerdefinierte Netzwerkadresse auswählen“ und dann auf „Weiter“.

Im nächsten Schritt geben Sie die gewünschte Adresse ein. Diese kann mit http, https oder ftp anfangen. Die folgenden beiden Adressen habe ich erfolgreich getestet:

Nachdem Sie die Adresse eingegeben haben, klicken Sie wieder auf „Weiter“. Im nächsten Fenster geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für den Online-Speicher ein. Diese Zugangsdaten haben Sie vom Anbieter bekommen oder sich bei der Registrierung selbst ausgedacht.

Anschließend geben Sie dem Speicher noch einen Namen. Mit diesem Namen wird der Speicherplatz fortan in Ihrem Dateimanager auftauchen. Suchen Sie sich also einen Namen aus, den Sie sich gut merken können und der für Sie Sinn ergibt. Klicken Sie dann wieder auf „Weiter“ und im nächsten Fenster auf „Fertig stellen“. Sie können jetzt Dateien in diesem Ordner speichern.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"