So formatieren Sie die Achsen in Calc-Diagrammen

21. November 2019
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Diagramme in Calc zeigen normalerweise die Zahlen an, aus denen sie erzeugt wurden – um sie loszuwerden, ändern Sie die Formatierung der Diagrammachsen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie in LibreOffice Calc ein Linien- oder Balkendiagramm erzeugen, so wird dieses standardmäßig mit den Daten der Tabelle beschriftet, auf denen das Diagramm beruht. Waren zuviele Zahlen vorhanden, so wurden diese früher gnadenlos übereinander angezeigt. Das wurde schnell unleserlich. In der aktuellen Version blendet LibreOffice automatisch so viele Zahlen aus, dass die Beschriftung der Achse immer gut zu lesen ist.

Möchten Sie diese Zahlen trotzdem nicht in Ihrem Diagramm sehen, so können Sie die kompletten X- oder Y-Achsen entfernen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie "Achsen einfügen / Löschen".

Sie können auch die Achse selbst formatieren. Es ist allerdings nicht ganz einfach, die verschiedenen Bestandteile eines Diagramms anzuklicken. Um diese überhaupt zugänglich zu machen, klicken Sie zunächst doppelt auf das Diagramm. Danach können Sie mit der Mauszeiger im Diagramm die verschiedenen Bestandteile anklicken.

Um eine Achse anzuklicken, halten Sie die Maus so über die Zahlen der Achse, dass der Mauszeiger als normaler Pfeil dargestellt wird (nicht als Pfeilkreuz). Wenn Sie jetzt klicken, ist die Achse markiert. Das erkennen Sie an kleinen grünen Quadraten an ihren Enden. Jetzt klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken dann an, dass Sie die "Achse formatieren" möchten. Es erscheint ein Fenster, in dem Sie Position, Beschriftung, Linienstil und einige weitere Optionen ändern können.

Mehr zum Thema: So formatieren Sie Diagramme in Calc

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"