So fügen Sie mathematische Formeln in Texte ein

21. Oktober 2014
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Vor allem Schüler und Studenten kennen das Problem: Sobald in einem Aufsatz eine mathematische Formel vorkommt, wird es kompliziert.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. LibreOffice bringt mit dem Modul Math eine gute Hilfestellung für mathematische Formeln mit. Sie schreiben Ihren Text in Writer, und wenn Sie eine Formel brauchen, rufen Sie den Menübefehl „Einfügen / Objekt / Formel“ auf.

Writer erzeugt einen Rahmen und zeigt eine Palette von mathematischen Symbolen an. Zusätzlich wird das Fenster geteilt und im unteren Bereich erscheint ein Quelltext-Bereich. Wozu der gut ist, merken Sie, wenn Sie anfangen, mit Hilfe der Symbolpalette Formeln zusammenzustellen. Dann erscheint nämlich im Quelltextbereich die gleiche Formel in einer Schreibweise, die Sie in jedem Texteditor bearbeiten können. Sie können Ihre Formel auch direkt im Quelltext bearbeiten. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man schon eine Weile mit Formeln in Writer arbeitet und sich den Aufbau des Quelltextes gemerkt hat. In dieser Form können Sie Formeln auch sehr leicht per E-Mail oder Instant Messenger verschicken, zum Beispiel, um sie im Team zu bearbeiten.

Am Anfang ist es aber einfacher, Formeln aus der Symbol-Palette zusammenzustellen. Hier finden Sie die Grundrechenarten, wobei Sie die Multiplikation wahlweise mit dem Punkt, dem Stern oder dem x notieren können. Auch für die Division gibt es drei Schreibweisen: den Bruchstrich, Doppelpunkt mit Strich und den Schrägstrich. Dazu kommen Vorzeichen und die logischen Operatoren UND, ODER und NICHT. Außerdem gibt es Relationen, Mengen-Operatoren, Funktionen, Infinitesimal-Symbole und unter „Sonstiges“ sogar die Unendlichkeit. Wenn Sie ein Symbol nicht kennen, lassen Sie den Mauszeiger darüber stehen und es erscheint sofort eine kurze Erklärung, um was es sich handelt.

Mehr zu Writer

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"