Texte professionell setzen

31. März 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie längere Texte vor allem im Wissenschaftsbereich druckfertig machen wollen, benutzen Sie das Format TeX.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Das Format TeX und das dazugehörige Satzprogramm LaTeX ist vor allem an Universitäten sehr beliebt. In Fächern, in denen viele Formeln vorkommen, gilt es teilweise als Standard. Wenn Sie mit LibreOffice arbeiten, können Sie Ihre Dokumente mit Hilfe von Erweiterungen im TeX-Format speichern.

Um ein Writer-Dokument in TeX zu speichern, brauchen Sie die Erweiterung Writer2latex. Laden Sie die gewünschte Erweiterung von der Projektseite herunter und installieren Sie sie mit Hilfe des Menübefehls "Extras / Extension Manager". Es erscheint eine Liste der vorhandenen Erweiterungen. Klicken Sie darunter auf "Hinzufügen" und wählen Sie die heruntergeladene Datei aus.

Ist Writer2Latex installiert, so können Sie Ihr Dokument mit "Datei / Exportieren..." im TeX-Format speichern. Dabei stehen umfangreiche Optionen zur Verfügung. Wichtig ist, dass Sie das "Encoding" auf "Westeuropäisch" oder "Unicode" schalten, damit die Umlaute richtig gespeichert werden. Unter "LaTeX-Format" stellen Sie ein, wie viele Formatierungen Sie übernehmen möchten. "Sehr aufgeräumter Artikel" exportiert die wenigsten Formate, die anderen Optionen schrittweise mehr. Für das Literaturverzeichnis können Sie den verbreiteten Standard BibTex verwenden, indem Sie die entsprechende Option ankreuzen.

Um das TeX-Dokument weiter zu verarbeiten, benutzen Sie einen TeX-Editor wie zum Beispiel Lyx. Lyx liegt in deutscher Sprache für Windows, Linux und eine Reihe weiterer Betriebssysteme vor.

Mehr zum Thema

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"