Übersetzen leicht gemacht

17. April 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Um ein Wort in einem Wörterbuch aus Papier nachzuschlagen, brauchen Sie mindestens zehn Sekunden. Am PC geht es viel schneller.

Wenn Sie im Internet auf fremdsprachige Texte stoßen, können Sie Add-ons für Ihren Browser verwenden wie zum Beispiel den Quick Translator für Firefox. Schwieriger wird es, wenn Sie in anderen Anwendungen Texte oder einzelne Wörter übersetzen möchten. Ein möglicher Weg ist natürlich immer die Windows-Zwischenablage, verbunden mit einem Online-Übersetzungsdienst wie Google Translate oder Leo (http://dict.leo.org).

Das Nachschlagen bei Leo können Sie noch beschleunigen, indem Sie Lion installieren. Das Programm wird direkt auf den Leo-Seiten zum Download angeboten und ist für Privatanwender dauerhaft kostenlos. Wenn Sie das Programm installiert und gestartet haben, wartet es im Hintergrund. Dann können Sie in einer beliebigen Anwendung Wörter nachschlagen: Halten Sie die Strg-Taste fest und klicken Sie das gewünschte Wort mit der rechten Maustaste an. Wichtig: Lassen Sie alle Tasten auch wieder los! Lion schlägt die Übersetzung nach und zeigt sie an. Gebeugte Formen findet es nicht auf Anhieb, zeigt aber meist einen Vorschlag an, um welche Vokabel es sich handeln könnte. Um Wendungen aus mehreren Wörtern nachzuschlagen, markieren Sie diese zunächst und klicken sie dann auf die beschriebene Weise an.

Das Programmfenster von Lion ist relativ groß und verdeckt dadurch das Programmfenster, in dem man eigentlich arbeiten möchte. Das ist aber dank der heute üblichen Großbildschirme nicht weiter tragisch. Störender ist schon die eingeblendete Werbung. Nachdem mich aber im Test alle möglichen anderen Übersetzungs-Werkzeuge nicht überzeugen konnten, bleibt Lion meine Empfehlung. Alle anderen Programme sind entweder unpraktisch oder kostenpflichtig – oder schlimmstenfalls beides.

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"