Zweiter Release Candidate von LibreOffice erhältlich

25. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie wir bereits berichtet haben, schwelte zwischen den OpenOffice-Entwicklern und dem Rechteinhaber Oracle schon seit längerem ein Streit um die Zukunft des freien Office-Pakets. Vor einigen Wochen wurden schließlich Nägel mit Köpfen gemacht und das LibreOffice-Projekt gegründet:

Hier haben sich zahlreiche führende OpenOffice-Entwickler vereinigt, um OpenOffice frei von jeglichen kommerziellen Erwägungen von Oracle weiterentwickeln zu können.

Inzwischen steht der zweite Release Candidate von LibreOffice 3.3.0 zum Download bereit. Diese Version läuft stabil und enthält alle Bestandteile des freien Office-Pakets: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank und Präsentationsprogramm. LibreOffice 3.3.0 RC 2 enthält neben zahlreichen Fehlerkorrekturen auch Verbesserungen an der Stabilität. Außerdem wurde die Installationsdatei der Windows-Version im Vergleich zum RC 1 deutlich verkleinert.

Größter Wermutstropfen bislang: Es existiert noch keine deutschsprachige Version von LibreOffice, sodass Anwender hierzulande wohl oder übel weiterhin zu OpenOffice greifen werden. Hier muss die Open-Source-Gemeinde schnell handeln, falls sich LibreOffice auch in Deutschland durchsetzen soll. Denn ohne eine deutschsprachige Oberfläche dürfte LibreOffice allenfalls ein Nischendasein fristen: Insbesondere bei Datenbank und Tabellenkalkulation lauern viele englische Begriffe, die Normalanwender schnell vor gravierende Verständnishürden stellen werden.

Download von LibreOffice 3.3.0 RC 2: www.documentfoundation.org/download/  

So nutzen Sie endlich alle Office-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"