Alle Termine im Griff: Tipps & Tricks für den Kalender

11. November 2013
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

In diesem Beitrag lernen Sie eine witzige Darstellungsform für die Wochen- und Monatsansicht in Outlook 2000 bis 2003 kennen, außerdem praktische Tasten- und Mauskürzel für die Navigation und die Anzeige im Kalender.

Zwischen Kalenderbereichen hin- und herspringen 

Auch Outlook-Nutzer, die – vor allem – im E-Mail-Modul viel mit der Tastatur arbeiten, greifen für die Navigation im Kalender häufig zur Maus, zum Beispiel um vom Datumsnavigator (also der Monatsübersicht in der Navigationsleiste) in den eigentlichen Kalenderbereich zu wechseln.

Was viele nicht wissen: Auch dafür gibt es ein Tastenkürzel: Mit STRG+TAB springen Sie von einem Bereich des Kalenders in den nächsten, also vom Datumsnavigator in den Kalenderbereich und wieder zurück. In Outlook 2010 gelangen Sie aus dem Kalenderbereich mit STRG+TAB in die tägliche Aufgabenliste am unteren Fensterrand und von dort aus geht es zurück in den Datumsnavigator.

 Im Datumsnavigator blättern Sie übrigens mit → und ← zum nächsten bzw. vorhergehenden Tag.

Mehrere Arbeitswochen im Kalender

Wenn Sie die Termine aus zwei Wochen im Überblick wollen, ist die Monatsansicht häufig zu ungenau. In der Wochenansicht ist jedoch immer nur genau eine Woche zu sehen. Abhilfe schafft da ein kleiner Trick:

Klicken Sie im Datumsnavigator (also in der Miniatur-Monatsübersicht) auf den ersten Tag in der Woche, halten Sie UMSCHALT gedrückt und klicken Sie den letzten Tag der zweiten Woche an. Schon markiert Outlook diese zwei Wochen im Datumsnavigator und zeigt gleichzeitig die markierten Tage nebeneinander im Kalender an.

Auf diese Weise lassen sich allerdings maximal zwei Wochen auswählen und anzeigen. Sie können jedoch auch mehr Tage auswählen, indem Sie STRG gedrückt halten und die Tage nacheinander im Datumsnavigator anklicken.


Terminbeginn als Uhrsymbol

In der Wochen- und in der Monatsansicht von Outlook 2000 bis 2003 haben Sie die Möglichkeit, den Beginn und das Ende der Termine in Form von Uhrsymbolen grafisch anzeigen zu lassen. Zeiten vor zwölf Uhr werden dabei mit einem hellem Symbol dargestellt, Zeiten nach zwölf Uhr mit einem dunklen Symbol. Diese Darstellung erhalten Sie so:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen beliebigen Tag im Kalender (nicht im Datumsnavigator) und rufen Sie den Befehl Weitere Einstellungen auf.
  2. Schalten Sie unter Woche und Monat jeweils die Option Zeit als Uhrzeit darstellen ein und schließen Sie den Dialog.

Kalendereinträge löschen

Es kommt ja immer mal wieder vor, dass Sie den gesamten Kalender oder eine ganze Reihe von Einträgen löschen wollen. Dazu durch die Wochen- oder Monatsansicht zu blättern, ist sehr umständlich. Schneller geht es in einer tabellarischen Kalenderansicht:

  1. In Outlook bis Version 2007 rufen Sie im Kalender den Befehl Ansicht → (Anordnen nach →) Aktuelle Ansicht → Nach Kategorie auf. In Outlook 2010 klicken Sie auf dem Register Ansicht auf Ansicht ändern und wählen Liste aus.
  2. Nun werden alle Termine in einer Tabelle angezeigt. Hier können Sie mit STRG+A alle Termine markieren. Oder Sie halten STRG gedrückt und klicken nacheinander die gewünschten Termine an. Um mehrere aufeinanderfolgende Termine zu markieren, klicken Sie den ersten an, halten UMSCHALT gedrückt und klicken den letzten an.
  3. Löschen Sie die Termine mit ENTF.
  4. Stellen Sie die vorherige Kalenderansicht wieder her: in Outlook bis Version 2007 mit dem Befehl Ansicht → (Anordnen nach →) Aktuelle Ansicht → Tages-/Wochen-Monatsansicht, in Outlook 2010 mit Ansicht → Ansicht ändern → Kalender.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"