ALPEN-Methode: Pufferzeiten reservieren

22. März 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Verplanen Sie nur 60 Prozent des Arbeitstags.

Sie kennen das sicher: Unvorhergesehene Ereignisse, Störungen und Dinge, auf die Sie keinen oder wenig Einfluss haben, machen immer wieder einmal die Planung zunichte.

Deshalb: Verplanen Sie nur etwa 60 Prozent Ihrer Arbeitszeit. So können Sie auf Unvorhergesehenes flexibel reagieren und müssen Ihre Planung nicht über den Haufen werfen.

Teilen Sie Ihre Arbeitszeit nach Möglichkeit wie folgt ein:

  • 60 Prozent für die geplanten Aktivitäten aus Ihrem Tagesplan

  • 20 Prozent für unerwartete Aktivitäten

  • 20 Prozent für spontane, kreative und soziale Aktivitäten

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!
Jetzt gratis per E-Mail

  • Gratis Outlook-Installationsanleitung
  • Kontoeinstellungen für die wichtigsten Provider
  • Wie Sie Outlook mit Ihrem Smartphone und Tablet synchronisieren
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • jederzeit abbestellbar
  • + Gratis Newsletter MS Office-Praxistipps per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"