ALT+STRG+Q funktioniert nicht in Outlook 2010

04. August 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

In Outlook 2010 lässt sich das AT-Zeichen nicht über ALT+STRG+Q eingeben, sondern per ALTGR+Q.

Wenn Sie gewohnt sind, den „Klammeraffen“ mit ALT+STRG+Q einzugeben, müssen Sie bei Outlook 2010 umlernen: In den Feldern „An“, „Cc“ und „Bcc“ eines Nachrichtenfensters funktioniert diese Tastenkombination nicht mehr. Wenn Sie das @-Zeichen eingeben wollen, müssen Sie entweder ALTGR+Q drücken oder ALT gedrückt halten und über den numerischen Block „64“ eingeben.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"