Autovervollständigen-Speicher zurücksetzen

03. Oktober 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wenn die Autovervollständigen-Liste defekt ist, lassen Sie von Outlook eine neue anlegen.

Outlook legt die Autovervollständigen-Informationen in einer Datei mit dem Namen des Outlook-Profils und der Erweiterung .NK2 ab, in den meisten Fällen also in einer Datei namens „Outlook.nk2“. Falls diese Datei beschädigt ist, funktioniert das Autovervollständigen nicht mehr korrekt. Hier hilft dann nur, die Datei umzubenennen bzw. zu löschen, damit Outlook beim nächsten Programmstart eine neue – allerdings dann leere – Autovervollständigen-Liste anlegt.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

1. Beenden Sie Outlook.

2. Starten Sie Windows-Explorer.

3. Stellen Sie hier über den Befehl „Extras, Ordneroptionen“ sicher, dass auf dem Register „Ansicht“ die Option „Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen“ eingeschaltet ist.

4. Klicken Sie im Explorer auf „Suchen“ und dann auf „Dateien und Ordnern“.

5. Im Feld „Gesamter oder Teil des Dateinamens“ geben Sie „*.nk2“ (ohne die Anführungszeichen) ein.

6. Unter „Suchen in“ wählen Sie die Festplatte C: aus (bzw. das Laufwerk, auf dem der Ordner „Dokumente und Einstellungen“ gespeichert ist).

7. Klicken Sie auf „Weitere Optionen“, und schalten Sie die Optionen „Systemordner durchsuchen“, „Versteckte Elemente durchsuchen“ und „Unterordner durchsuchen“ ein.

8. Dann starten Sie den Suchvorgang mit „Suchen“.

9. Sobald die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NK2-Datei, die Sie zurücksetzen wollen, und rufen den Befehl „Umbenennen“ auf.

10. Geben Sie der Datei eine andere Erweiterung, am besten „.bak“, und drücken Sie die Engabetaste.

11. Starten Sie Outlook neu.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"