Backup Ihrer Regeln importieren

14. August 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So spielen Sie das Backup Ihrer Regeln zum Beispiel nach einer Neuinstallation von Outlook wieder ein.

 Regeln, die Sie (über den Button „Exportieren“ aus dem unten gezeigten Dialog) gesichert haben, können Sie nach einer Neuinstallation von Outlook wieder importieren. Dazu benötigen Sie die RWZ-Datei, die Sie die gesicherten Regeln enthält. Zum Importieren gehen Sie so vor:

1. Rufen Sie den Befehl „Extras, Regeln und Benachrichtigungen“ (Outlook ab 2003) bzw. „Extras, Regel-Assistent“ (frühere Outlook-Versionen) auf.

2. Klicken Sie auf „Optionen“.

3. Klicken Sie auf „Regeln importieren“.

4. Wählen Sie die RWZ-Datei aus, und klicken Sie auf „Öffnen“.

5. Schalten Sie die gewünschten neuen Regeln ein, und bestimmen Sie über die Pfeil-Buttons die Reihenfolge, in der die Regeln abgearbeitet werden sollen.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"