Benutzerdefinierte Erinnerung

13. April 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So wählen Sie einen Erinnerungsvorlauf unabhängig von den vordefinierten Zeiten.

Erinnerungsvorlauf mit freier Zeitwahl

So wählen Sie einen Erinnerungsvorlauf unabhängig von den vordefinierten Zeiten.

Frage: Wenn ich mich an einen Termin oder eine Aufgabe vorab erinnern lassen will, schlägt Outlook ja eine ganze Liste an Erinnerungszeiten vor. Was mache ich denn, wenn ich einen Vorlauf brauche, der nicht in der Liste steht? Zum Beispiel 50 Minuten oder 10 Tage?

Antwort: Klicken Sie einfach in das Feld „Erinnerung“ und tippen Sie den gewünschten Vorlauf ein, also zum Beispiel „50 Minuten“ oder „10 Tage“.

Noch ein Tipp:

Minuten können Sie übrigens durch „Min“ abkürzen, Wochen durch „Wo“, Tage durch „Tag“. Outlook ersetzt das Kürzel durch die jeweilige Langform.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"