„Betreff“, „Von“ und „An“ fehlen im Vorschaufenster

10. November 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So lassen Sie die Kopfzeileninformationen in der Vorschau (wieder) anzeigen.

Kopfzeileninformationen

So lassen Sie die Kopfzeileninformationen in der Vorschau (wieder) anzeigen.

Frage: In der E-Mail-Vorschau werden die Felder „Betreff“, „Von“ und „An“ nicht mehr angezeigt. Wie kann ich diese Felder wieder einblenden lassen?

Antwort:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Rahmen des Vorschaufensters. Das ist nur möglich, wenn der Mauszeiger als Pfeil erscheint; wenn der Mauszeiger als Doppelpfeil angezeigt wird, mit dem Sie die Größe des Lesebereichs anpassen, lässt sich das Kontextmenü nicht öffnen.

2. Schalten Sie im Kontextmenü die Option „Kopfzeileninformationen“ ein.

In Outlook 2010 ist das übrigens nicht möglich. Da erscheint beim rechten Mausklick auf den Rahmen des Vorschaufensters kein Kontextmenü.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"