Bewegung hilft

08. Oktober 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Bewegen Sie sich, wenn es stressig wird – Stress führt sonst zu körperlicher und geistiger Erstarrung.

In stressigen Situationen erstarren wir normalerweise – sowohl körperlich als auch geistig. Das hängt auch damit zusammen, dass wir gleichzeitig auch den Atem anhalten. Dieses an sich unlogische Verhalten erklärt sich entwicklungsgeschichtlich: Wenn unsere Vorfahren in der Savanne in eine gefährliche Situation kamen, war es erst einmal sinnvoll, sich still und leise zu verhalten – um nicht von einem Raubtier entdeckt zu werden. Oft war es auch überlebensnotwendig, sich tot zu stellen.
Im Büroleben findet man das Sich-tot-stellen zwar auch noch manchmal (etwa wenn der Chef in die Runde fragt, wer verantwortlich ist für ...). Hilfreich ist es aber nur in den aller seltensten Fällen.
Wenn Sie wieder handlungsfähig werden wollen, müssen Sie die Starre abschütteln und in Bewegung kommen. Nur dann ist der Körper in der Lage, das bei Stress ausgeschüttete Adrenalin schnell wieder abzubauen. Außerdem schütteln Sie so auch die geistige Erstarrung ab, die zwangsläufige Folge der körperlichen Erstarrung ist.
Bewegen Sie sich also, wenn Sie merken, dass Sie in Stress geraten. Gehen Sie, wenn das möglich ist, erst einmal aus der konkreten stressigen Situation raus. Bei langanhaltenden stressigen Umgebungen ist es wichtig, für ausreichend Bewegung zu sorgen: Laufen Sie, gehen Sie spazieren, fahren Sie mit dem Rad, toben Sie sich bei der Gartenarbeit aus...
Am wirkungsvollsten ist die Bewegung, wenn sie an der frischen Luft stattfindet: So bekommen Sie frischen Sauerstoff in den Körper und lüften das Gehirn aus.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"