Burnout – was kann ich im Vorfeld dagegen tun? (Teil 2)

04. Juni 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Gegen Burnout kann man sehr frühzeitig vorbeugen: Wer sich diese Fähigkeiten aneignet, muss gar nicht erst Burnout entwickeln.

Neben den eher äußerlichen Faktoren, gibt es noch eine Reihe von Ansatzpunkten, die eher in der Personlichkeit verankert sind:

  • Nein sagen (lernen), damit Sie sich nicht zu viel aufladen und rechtzeitig auf die Bremse treten können – gemeint ist übrigens auch das Nein-Sagen zu Aufgaben, die Sie sich selbst aufbürden;

  • innere Antreiber und den inneren Perfektionisten in den Griff bekommen – Perfektionismus ist der Antreiber, der „zielsicher“ zum Burnout führt, wenn man nicht lernt, dass Fehlermachen menschlich ist und dass niemand perfekt sein kann;

  • unrealistische Erwartungen korrigieren – wer erwartet, Anerkennung, Zuneigung oder Dankbarkeit zu bekommen, wenn er seine Arbeit perfekt macht, ist auf dem besten Weg in den Burnout;

  • Selbstakzeptanz stärken – wer sein Selbstbewusstsein vor allem aus dem Erfolg im Beruf zieht, läuft Gefahr, ständig über seine Grenzen zu gehen; außerdem wird das zwangsläufig zu Enttäuschung führen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"