Dateitypen freischalten mit OLGatekeeper

18. Januar 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

OLGatekeeper hebt die Sperrung ausgewählter Dateitypen in Outlook wieder auf.

OLGatekeeper hebt Sperrung von Dateitypen auf.

OLGatekeeper hebt die Sperrung ausgewählter Dateitypen in Outlook wieder auf.

Outlook sperrt ja bekanntlich eine Reihe von Dateitypen, so dass Sie Dateianhänge mit diesen Typen erst auf der Festplatte speichern müssen, bevor Sie sie öffnen können. Falls Sie die Sperrung für einen dieser Dateitypen aufheben wollen, ist ein Eingriff in die Windows-Registry erforderlich. Oder ein Tool wie das kostenlose OLGatekeeper.

OLGatekeeper ist ein Add-In, das bei der Installation als zusätzliches Register im Optionen-Dialog eingerichtet wird (Outlook muss dazu vor der Installation beendet werden). Auf dem Register „Gatekeeper“ sehen Sie dann alle gesperrten Dateitypen. Durch Entfernen des Häkchens vor dem Typnamen heben Sie die Sperrung auf.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"