Die wichtigsten E-Mail-Empfänger in einem Menü

07. März 2017
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Wahrscheinlich geht es Ihnen wie vielen Outlook-Nutzern: Sie senden die allermeisten E-Mails an einige wenige Empfänger. Oft sind es nicht mehr zehn Personen, an die mehr als die Hälfte Ihrer E-Mail-Korrespondenz geht. Um das Schreiben dieser E-Mails zu vereinfachen, empfiehlt es sich, die Namen der wichtigsten Empfänger in ein eigenes Menü einzutragen.

Über dieses Menü können Sie mit zwei Mausklicks eine der E-Mail-Adressen auswählen, ein neues Nachrichtenfenster öffnen und die Adresse gleich in das An-Feld einfügen.

Menü für E-Mail-Adressen anlegen

Dazu legen Sie zunächst einmal ein neues Menü in Outlook an:

  1. Rufen Sie den Befehl Extras ⇒ Anpassen auf und öffnen Sie das Register Befehle
  2. Blättern Sie im Feld Kategorien nach unten, bis Neues Menü erscheint. Klicken Sie auf diesen Eintrag.
  3. Im rechten Feld unter Befehle erscheint nun Neues Menü. Ziehen Sie diesen Eintrag mit der linken Maustaste in die Menüzeile, beispielsweise hinter Aktionen (oder hinter ein vielleicht bereits eingerichtetes Menü Dokumente). Alternativ können Sie es auch in eine der Symbolleisten ziehen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen neuen Eintrag und geben Sie neben Name den gewünschten Menünamen ein. Wenn Sie in der Lage sein wollen, das Menü über die Tastatur zu öffnen, beispielsweise über das Kürzel Alt+M, geben Sie vor den gewünschten Buchstaben ein & ein – beispielsweise E-&Mail an.

Adressen ins Menü eintragen

Nun fügen Sie die E-Mail-Adressen in das Menü ein:

  1. Falls Sie den Dialog Anpassen bereits wieder geschlossen haben, öffnen Sie ihn erneut mit Extras ⇒ Anpassen und öffnen das Register Befehle.
  2. Wählen Sie jetzt unter Kategorien den Eintrag Datei aus.
  3. Im Feld Befehle klicken Sie auf E-Mail-Nachricht.
  4. Ziehen Sie E-Mail-Nachricht nun auf das neue Menü E-Mail an. Warten Sie kurz, bis sich dieses Menü öffnet – es ist nur ein knapp 1 cm breites, leeres Feld zu sehen. Ziehen Sie E-Mail-Nachricht nun in dieses Untermenü und lassen Sie die Maustaste los.

  5. Öffnen Sie das Menü E-Mail an und klicken Sie den Eintrag E-Mail-Nachricht mit der rechten Maustaste an.
  6. Geben Sie den Namen des E-Mail-Empfängers ein und lassen Sie das Menü weiterhin geöffnet.
  7. Klicken Sie im Menü auf den Befehl Hyperlink zuweisen und dann auf Öffnen.

  8. Im Dialog, der nun erscheint, klicken Sie links unten auf E-Mail-Adresse.
  9. Tragen Sie nun im Feld E-Mail-Adresse die korrekte Adresse ein (den Zusatz mailto: fügt Outlook automatisch ein).
  10. Schließen Sie den Dialog mit OK.
  11. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 10 für alle E-Mail-Adressen, die in dem neuen Menü erscheinen sollen. Erfahrungsgemäß sollten es nicht mehr als zehn Adressen sein, sonst wird es unübersichtlich und Sie müssen später unnötig lang im Menü nach der gewünschten Adresse suchen.
  12. Ordnen Sie die Adressen im Menü E-Mail an nun so, dass Sie sich hier schnell zurechtfinden: Entweder ordnen Sie die am häufigsten benötigten Adressen ganz oben im Menü an oder Sie sortieren die Adressen alphabetisch. Dazu ziehen Sie die Adressen einfach mit der Maus an die gewünschte Position im Menü.

  13. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie den Anpassen-Dialog.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"