Drei Fragen, die Sie vor jeder Aufgabe stellen sollten

07. Mai 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Überprüfen Sie, bevor Sie eine Aufgabe anpacken, ob der Aufwand in einem vernünftigen Verhältnis zum Ergebnis steht.

Übernehmen Sie oft oder manchmal Aufgaben, deren Aufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis stehen? Dann stellen Sie sich jedes Mal, bevor Sie eine Aufgabe übernehmen, die folgenden drei Fragen:

1. Was passiert, wenn ich diese Aufgabe nicht erledige?
Falls die Antwort „Nichts“ oder „So gut wie nichts“ lautet, dann verschieben Sie die Aufgabe oder streichen Sie sie ganz.
Andernfalls fahren Sie mit Frage 2 und 3 fort.

2. Kann jemand anderes die Aufgabe (vielleicht sogar besser) erledigen?
Falls ja: An wen können Sie sie delegieren?
Falls nein: Lässt sich die Aufgabe in Teilaufgaben aussplitten, die jemand anderes übernehmen kann?

3. Steht der Aufwand in einem vernünftigen Verhältnis zum Nutzen?
Falls ja: Fangen Sie an.
Falls nein: Was können Sie weglassen, einfacher oder effizienter machen?
Falls das nicht möglich ist: Streichen Sie sie.

Sie werden sehen: Nach zwei, drei Wochen haben Sie diesen Aufwand-Nutzen-Check so weit verinnerlicht, dass Sie sich die Fragen gar nicht mehr bewusst stellen müssen. Sie werden die Entscheidungen fast von selbst richtig treffen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"