Entweder moderieren oder mitdiskutieren

04. Mai 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Moderieren oder diskutieren – beides gleichzeitig geht nicht.

Auch wenn das viele immer wieder versuchen: Gleichzeitig die Besprechung leiten und inhaltlich mitdiskutieren – das geht nicht. Entscheiden Sie sich vor der Besprechung, welche Rolle Sie einnehmen wollen und organisieren Sie dann, wenn Sie inhaltlich mitmischen wollen, jemand, der das Gespräch moderiert.

Der Moderator ist neutral, hält sich aus der inhaltlichen Diskussion heraus und sorgt dafür, dass – bei kontrovers diskutierten Themen – beide Seiten gleich viel Raum erhalten. Das lässt sich nicht machen, wenn der Moderator gleichzeitig „Partei“ ist.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"