Erweiterte Symbolleiste anzeigen

18. März 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Lassen Sie die Symbolleiste „Erweitert“ einblenden, um so die aktuelle Ansicht auswählen zu können.

Erweiterte Symbolleiste

Lassen Sie die Symbolleiste „Erweitert“ einblenden, um so die aktuelle Ansicht auswählen zu können.

Auch wenn sie etwas Platz auf dem Bildschirm belegt: Schalten Sie über den Befehl „Ansicht, Symbolleisten“ die Symbolleiste „Erweitert“ ein. Hier finden Sie ein Listenfeld, über das Sie die aktuelle Ansicht auswählen, eine Reihe von Navigations-Buttons, die Schaltfläche, mit der Sie den Heute-Bildschirm einblenden sowie einige weitere nützliche Buttons (je nachdem, welches Outlook-Modul gerade aktiv ist).

Wenn Sie die Erweiterte Symbolleiste unterhalb der Standard-Symbolleiste und der Menüleiste anordnen, wir der Fenstername "Erweitert" (aus dem Bild) nicht angezeigt.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"