Farbdefinition in Outlook 2007/2010

11. Januar 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So nutzen Sie die Farbkategorien in Outlook 2007/2010, um ein Farbcodiersystem für Termine im Kalender zu definieren.

Farbkategorien definieren

So nutzen Sie die Farbkategorien in Outlook 2007/2010, um ein Farbcodiersystem für Termine im Kalender zu definieren.

Anders als frühere Programmversionen bringen Outlook 2007 und 2010 keine vordefinierten Kategorien mit. Sie könnten also die Farben einfach wie im nächsten Abschnitt den Terminen zuweisen. Damit es Ihnen leichter fällt, die Farben konsistent zuzuordnen, sollten Sie die Farbcodierung an Ihre Anforderungen anpassen. Dazu haben Sie mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten geht es so:

1. Klicken Sie einen Termin im Kalender mit der rechten Maus an und rufen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „Kategorisieren“ und dann „Alle Kategorien“ auf.

2. Wählen Sie eine Farbe aus und klicken Sie auf „Umbenennen“.

3. Geben Sie die passende Bezeichnung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4. Falls Sie eine andere Farbe wünschen, zum Beispiel eine kräftigere, klicken Sie ins Feld „Farbe“ und wählen die gewünschte aus.

5. Falls Sie zusätzliche Farbkategorien brauchen, klicken Sie auf „Neu“, geben eine Bezeichnung ein, wählen die Farbe aus und klicken auf „OK“.

6. Wenn Sie die Farbe gleich dem vorher ausgewählten Termin zuweisen wollen, setzen Sie vor den Farbnamen ein Häkchen.

7. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie den Dialog „Farbkategorien“.

Hinweis: Farbkategorien sind universell

Die Farbkategorien in Outlook 2007/2010 sind in allen Programmmodulen gültig. Änderungen an den Farbbezeichnungen wirken sich also auch auf E-Mails, Kontakte und Aufgaben aus.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"