Faxnummern werden bei der Auswahl von E-Mail-Adressen angezeigt

12. September 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So verhindern Sie, dass Outlook Faxnummern als E-Mail-Adressen anbietet.

Frage: Wenn ich beim Schreiben einer neuen E-Mail auf „An“ klicke, sind in der Kontaktliste neben den E-Mail-Adressen auch viele Faxnummern zu sehen. Das finde ich sehr lästig, weil ich so länger durch die Liste blättern muss. Wie kann ich die E-Mail-Adressen ohne die Faxnummern anzeigen lassen?

Antwort: Wenn Sie nicht ein Faxprogramm einsetzen, das direkt auf das Outlook-Adressbuch zugreift, können Sie die Anzeige der Faxnummern in dem Dialog „Namen auswählen: Kontakte“ unterbinden. Dazu müssen Sie allerdings alle Kontakte, die Faxnummern aufweisen, bearbeiten.

1. Öffnen Sie dazu einen der Kontakte.

2. Tragen Sie im Feld „Fax geschäftl.“ vor der Faxnummer die Zeichenfolge „FAX:“ ein. Die Faxnummern sollen also nach dem Schema „FAX: +49....“ aufgebaut sein.

3. Speichern und schließen Sie den Kontakt.

4. Wiederholen Sie Schritt 1 bis 3 für die übrigen Kontakte, für die Sie Faxnummern eingegeben haben.

Falls Sie das Programm EditContacts besitzen, können Sie die Suchen-und-Ersetzen-Funktion des Programms nutzen, um am Anfang des Fax-Feldes die Zeichenfolge „FAX:“ einzufügen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"