Fehlerquelle: Timeout-Probleme

30. Dezember 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So erhöhen Sie den Servertimeout, wenn sehr umfangreiche E-Mails mehrmals versendet werden.

Timeout-Probleme beheben

So erhöhen Sie den Servertimeout, wenn sehr umfangreiche E-Mails mehrmals versendet werden.

 Gerade bei Dateianhängen, die etliche Megabyte umfassen, kann es sein, dass der Servertimeout nicht hoch genug eingestellt ist – und die Verbindung noch während der Übertragung abgebrochen wird.

Den Servertimeout erhöhen Sie wie folgt:

1. Rufen Sie den Befehl „Extras, Kontoeinstellungen“ auf.

2. Wählen Sie das erste Ihrer Konten aus und klicken Sie auf „Ändern“ und dann auf „Weitere Einstellungen“.

3. Öffnen Sie das Register „Erweitert“ und ziehen Sie den Regler unter „Servertimeout“ ganz nach rechts.

4. Wiederholen Sie Schritt 3 bis 4 für die übrigen Konten.

5. Schließen Sie die Dialoge.

Falls das immer noch nicht reicht, gehen Sie wie in diesem Tipp beschrieben vor.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"