Führen Sie eine Not-to-do-Liste

07. Mai 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Führen Sie eine Not-to-do-Liste, damit Sie in Zukunft Ihre Arbeitszeit nicht mehr mit unnützen, unwirksamen oder für Sie unwichtigen Aufgaben vertun müssen.

Kennen Sie das?

  • Sie haben eine Aufgabe erledigt und sich hinterher gefragt, was das überhaupt gebracht hat.
  • Sie haben sich nach dem Erledigen einer Aufgabe gefragt, ob das nicht auch einfacher oder schneller geht.
  • Sie übernehmen Aufgaben, weil Sie nicht Nein sagen wollen oder weil Sie die schon immer getan haben.

Natürlich können Sie solche Aufgaben auch in Zukunft einfach weiter wie bisher machen. Das ist wahrscheinlich der Weg des geringsten Widerstands.

Effizient oder gar sinnvoll ist das aber sicherlich nicht.

Halten Sie deshalb einmal pro Woche selbstkritisch Rückschau und notieren Sie sich genau die Dinge, die den oben genannten Kriterien entsprechen. Diese Liste dürfen Sie natürlich auch schon während der Woche führen oder ergänzen.

Und schreiben Sie am Ende der Woche eine Liste der Dinge, die Sie in Zukunft nicht mehr so wie bisher, überhaupt nicht mehr bzw. effizienter erledigen werden.

Diese Not-to-do-Liste hilft Ihnen dabei, Ihre Arbeitszeit nicht mehr mit unnützen, unwirksamen oder für Sie unwichtigen Aufgaben zu vertun.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"