Große Lücke zwischen den Absätzen

24. März 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So verhindern Sie bei HTML-Mails, dass der Abstand zwischen zwei Absätzen zu groß wird.

Frage: Ich versende E-Mails im HTML-Format, damit ich sie ansprechend gestalten kann und damit sie auch bei Anwendern, die kein Outlook nutzen, gut aussehen. Trotzdem kommen die E-Mails bei manchen Empfängern mit riesigen Lücken zwischen zwei Absätzen an. Was kann ich dagegen tun?

Antwort: Dieses Phänomen tritt oft bei Empfängern an, die Postfächer bei Anbietern wie GMX oder Web.de haben. Ursache ist die von Outlook verwendete (sehr eigenwillige) HTML-Codierung.

Wenn Sie in einer E-Mail im HTML-Format die Eingabetaste drücken, fügt Outlook einen Paragraph-Tag (<p>) ein. Wenn Sie noch einmal die Eingabetaste drücken, um eine Leerzeile einzufügen, sind es zwei dieser Tags. Und dadurch kommen die unschönen Lücken zustande.

Vermeiden Sie es deshalb bei HTML-Mails, zweimal hintereinander die Eingabetaste zu drücken. Wenn Sie eine „einfache“ Leerzeile einfügen wollen, drücken Sie am Ende des Absatzes lieber UMSCHALT+EINGABE statt zweimal EINGABE.


So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"