Index für Suche neu aufbauen lassen

21. Februar 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Die Neuindizierung starten Sie nicht über Outlook, sondern über die Systemsteuerung Ihres Windows

Neuindizierung über die Systemsteuerung

Die Neuindizierung starten Sie nicht über Outlook, sondern über die Systemsteuerung Ihres Windows

Frage: Beim Indizieren meiner E-Mails in Outlook 2007 scheint es zu einem Fehler gekommen zu sein. Outlook findet E-Mails, die vorhanden sind, einfach nicht. Ich habe inzwischen den Indizierungsstatus überprüft – da steht, dass die Indizierung noch nicht abgeschlossen ist. An dem Status ändert sich aber nichts, selbst nachdem der PC die Nacht über gelaufen ist. Was kann ich tun?

Antwort: Das Problem beheben Sie, indem Sie den Suchindex komplett neu aufbauen lassen. Outlook 2007 und 2010 nutzen für die Suche ja den Suchindex von Windows. Wenn der – wie in Ihrem Fall offenbar – beschädigt ist, funktioniert die Suche nicht mehr korrekt.

Die Neuindizierung starten Sie über die Windows-Indizierungsoptionen. Darauf haben Sie über die Systemsteuerung von Windows sowie in Outlook 2010 auch über die Suchoptionen Zugriff. Da die Indizierung das System stark auslastet, sollten Sie sie vor der Mittagspause oder am Abend starten und den PC dann laufen lassen.

In Windows XP gehen Sie so vor:

  1. Beenden Sie Outlook.

  2. Rufen Sie „Start, Systemsteuerung, Indizierungsoptionen“ auf. Falls die Systemsteuerung in der Kategorienansicht geöffnet wird, schalten Sie in die klassische Ansicht und klicken doppelt auf „Indizierungsoptionen“.

  3. Klicken Sie dann auf „Erweitert“.

  4. Öffnen Sie das Register „Indexeinstellungen“ und klicken Sie auf den Button „Neu erstellen“ neben „Ausgewählte Orte erneut indizieren“.

  5. Bestätigen Sie die Warnung, dass die Neuindizierung einige Zeit beanspruchen wird, mit „OK“.

  6. Nach der Indizierung schließen Sie alle Dialoge.

In Windows 7/Vista gehen Sie so vor:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie ins Suchfeld „Indizierung“ ein (ohne die Eingabetaste zu drücken).

  2. Klicken Sie auf „Indizierungsoptionen“ (unter „Systemsteuerung“).

  3. Fahren Sie wie oben beschrieben mit Schritt 3 fort.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"