Inhalt der Zwischenablage versenden

31. Oktober 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So legen Sie per Tastendruck eine neue Nachricht an und fügen den Inhalt der Zwischenablage in den Nachrichtentext ein.

Sie haben in Outlook oder in einem anderen Programm etwas geschrieben und wollen diesen Text als E-Mail (oder als Teil einer E-Mail) versenden? Dann gehen Sie so vor:

  1. Markieren Sie den Textabschnitt und kopieren Sie ihn mit STRG+C in die Zwischenablage.

  2. Wechseln Sie nach Outlook (egal, welches Modul gerade geöffnet ist).

  3. Drücken Sie UMSCHALT+EINFG - schon öffnet Outlook ein neues E-Mail-Fenster und kopiert den Inhalt der Zwischenablage hinein.

Falls kein E-Mail-Fenster erscheint, klicken Sie irgendein Element im Outlook-Fenster an (das kann auch ein Termin oder ein Kontakt sein) und drücken Sie nochmals UMSCHALT+EINFG.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"