intraVnews: RSS-Reader für Outlook

28. November 2008
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Das kommerzielle Tool intraVnews ist ein flotter und komfortabel zu bedienender RSS-Reader, der sich nahtlos in Outlook integriert.

RSS-Feeds in Outlook einlesen

Das kommerzielle Tool intraVnews ist ein flotter und komfortabel zu bedienender RSS-Reader, der sich nahtlos in Outlook integriert.

Wenn Sie auf Ihrem PC RSS-Feeds empfangen und dafür aber kein eigenes Tool installieren wollen, nehmen Sie doch intraVnews, ein Add-In zu Outlook. Das Tool unterstützt Outlook XP, 2003 und 2007 (wobei Outlook 2007 ja bereits über einen eigenen Feedreader verfügt).

Mit intraVnews können Sie die RSS-Feeds und News direkt in Ihr Outlook einlesen lassen; dabei lassen sich alle Feeds in einem einzigen Ordner oder pro Feed in einem eigenen Ordner einsortieren. Nach der Installation sind, wenn Sie dies wünschen, bereits Feeds für eine Reihe von englischsprachigen News-Diensten eingerichtet. Neue Feeds abonnieren Sie über den Button „Subscriptions“ aus der intraVnews-Symbolleiste. Zum Durchsuchen der Feed-Daten und zum Filtern bzw. Verwalten lassen sich die gewohnten Outlook-eigenen Mittel nutzen (keine Umgewöhnung erforderlich).

Zum Konfigurieren steht ein aus mehreren Registern bestehender Optionen-Dialog zur Verfügung, den Sie über das Drop-Down-Menü „intraVnews“ aus der intraVnews-Symbolleiste in Outlook aufrufen. Hier bestimmen Sie u. a., wie oft das Tool nach neuen Feeds suchen soll, ob eine Benachrichtigung bei neuen Feeds erscheinen soll und in welcher Form. Auch die Verbindungs- und eventuelle Proxy-Einstellungen regeln Sie über den Dialog „Options“.

Derzeit ist das nützliche Tool nur in Englisch erhältlich. Der niederländische Entwickler Peter Bruinsma will allerdings in der ersten Jahreshälfte 2009 eine deutschsprachige Fassung herausbringen (die wichtigsten Informationen gibt es inzwischen ja schon in Deutsch auf der Website zum Programm).

Die Software benötigt übrigens das Microsoft .NET Framework 2.0

Für die private Nutzung, für Schüler, Studenten und Lehrer sowie für den Einsatz bei Non-Profit-Organisationen ist intraVnews kostenlos. Bei der Nutzung im gewerblichen Umfeld kosten 1 bis 5 Lizenzen jeweils knapp 25 US-Dollar, bei größeren Bestellungen reduziert sich der Lizenzpreis auf 10 US-Dollar (ab 251 Lizenzen). Zu Testzwecken steht eine auf 30 Tage limitierte, unbeschränkte Testversion zur Verfügung.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"