Keine Verbindung zum Server für Outlook 2007

12. Januar 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So gehen Sie vor, wenn in einem kleinen Netzwerk Ihr Outlook 2007 keine Verbindung zum Exchange-Server erhält.

Frage: Ich habe auf meinem PC jetzt Outlook 2007 installiert. Seitdem bekomme ich keine Verbindung zum Exchange-Server mehr – mit Outlook 2003 hat das ohne Probleme funktioniert. Wie behebe ich den Fehler?

Antwort: Anders als Outlook 2003 erfordert Outlook 2007 einen Gateway-Eintrag in der TCP/IP-Konfiguration. Wenn das Netzwerk über keinen Gateway verfügt, kann der Client keine Verbindung mit dem Mailserver aufnehmen.

Abhilfe schaffen Sie, in dem Sie die IP-Adresse des Domänencontrollers (anstelle des Gateways) in den Netzwerkeinstellungen eintragen.

Falls das nicht möglich ist, hilft ein Eingriff in die Registry:

1. Starten Sie Regedit.

2. Öffnen Sie den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\RPC.

3. Legen Sie einen neuen DWORD-Wert namens „DefConnectOpts“ an, und weisen Sie diesem den Wert „0“ zu.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"