Kommunizieren statt delegieren

21. September 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Reden Sie mit Ihrem Auftraggeber bzw. Chef, wenn der sie mit Aufträgen überschüttet und lassen Sie ihn entscheiden, was Sie zuerst erledigen sollten.

Freiberufler kennen das ebenso wie Angestellte: Sie sind mitten in einem Projekt, da kommt Ihr Auftraggeber bzw. Chef schon mit dem nächsten Auftrag. Als Freiberufler können Sie den Auftrag ablehnen oder annehmen und sich von einem Kollegen helfen lassen. Oder aber Sie erklären dem Auftraggeber (bzw. Chef) die Situation und lassen ihn entscheiden, ob Sie erst den laufenden Auftrag abschließen oder ob der neue höhere Priorität hat und vorgezogen werden soll.

 

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"