Komplexe Aufgaben in 30 Minuten anpacken

20. Oktober 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Komplexe Aufgaben teilen Sie am besten in 30-Minuten-Happen auf.

Bei vielen Aufgaben lässt sich vorher nicht genau sagen, wie lange es dauern wird, sie zu erledigen. Manche Aufgaben scheinen so riesig und unüberschaubar, dass wir sie lieber erst mal aufschieben – bis wir genügend Zeit dafür haben. Und da nicht klar ist, wie viel Zeit die Aufgaben kosten, ist natürlich nie genügend Zeit dafür.

Mit der folgenden Häppchen-Methode bekommen Sie auch erst einmal unüberwindlich erscheinende Aufgaben in den Griff:

1. Nehmen Sie sich für eine solche Aufgabe genau 30 Minuten Zeit und sorgen Sie dafür, dass Sie nicht gestört werden. 30 Minuten sind überschaubar, falls doch Unlust oder Bedenken auftauchen, können Sie diese leicht beiseite schieben.

2. In den ersten 5 Minuten überlegen Sie, was das Ziel der Aufgabe ist. Sammeln Sie Ideen und machen Sie sich schon Notizen.

3. Die nächsten 20 Minuten arbeiten Sie konzentriert an der Aufgabe.

4. Die letzten 5 Minuten „räumen“ Sie auf: Überlegen Sie, was noch zu tun ist, und notieren Sie sich die nächsten anstehenden To-Dos – das tun Sie unbedingt schriftlich. Tragen Sie sich einen weiteren 30-Minuten-Block für die Aufgabe in den Kalender ein.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"