Machen Sie Ihr Ziel öffentlich

04. August 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Stehen Sie öffentlich zu dem Ziel, das Sie verfolgen – das setzt Energie frei und beflügelt.

Das Blatt mit der Zielformulierung können Sie natürlich in eine Schublade legen oder anderweitig verbergen. Mehr Energie bekommt das Ziel aber, wenn Sie damit nach Außen gehen und bekannt machen, dass Sie das Ziel jetzt verfolgen. Damit stehen Sie zu Ihrem Ziel und bekennen sich dazu. Vielleicht gehören Sie ja auch zu den Menschen, denen es hilft, wenn sie den (tatsächlichen oder eingebildeten) Druck von anderen spüren und sich keine Blöße geben wollen – Furcht vor dem Scheitern kann ein starker Motivator sein.

Erzählen Sie deshalb ausgewählten Kollegen, Freunden, Bekannten von Ihrem Ziel. Und wenn Sie wollen, schreiben Sie Ihr Ziel auf ein großes Blatt, und hängen Sie es an einer prominenten Stelle zum Beispiel in Ihrem Büro auf. So haben Sie Ihr Ziel immer im Blick, ebenso die Menschen, die in Ihr Büro kommen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"