Mein Zeitplan ist zu dicht für Puffer

30. Juni 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Nehmen Sie sich die Zeit und planen Sie Puffer ein – das erhöht die Motivation und gibt Auftrieb, so dass Sie letztlich mehr schaffen.

Gut die Hälfte aller Klienten, die ich in Sachen Zeit- und Selbstmanagement berate, reagieren beim Vorschlag, Pufferzeiten einzuplanen, erst einmal ablehnend: Sie hätten so viel zu tun, dass sie keine Puffer einplanen könnten – und schon gar keine 50 oder 40 Prozent.

Meist hilft es, wenn ich mit ihnen die Tagespläne für die nächsten 2 bis 3 Tage durchgehe und bei jedem To-Do frage, wie der sie ihren Langfristzielen näher bringt. Machen Sie die Probe auf's Exempel und gehen Sie Ihre Tagesplanung einmal ehrlich durch.

Und noch ein Punkt spricht für großzügige Pufferzeiten: Sie sorgen für Erfolgserlebnisse. Denn damit schaffen Sie die Dinge, die Sie sich vornehmen. Wer nur 50 oder 60 Prozent seiner Arbeitszeit fest verplant, hat – zuerst einmal – weniger Aufgaben auf seiner Liste. Und die erreicht er auch schneller. Das wiederum gibt Auftrieb und Energie und motiviert. Und schon schaffen Sie mehr als Sie gedacht (oder eingeplant) hatten.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"