Motivationsquelle 2: Belohnungen als Motivationshilfe

04. November 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Belohnen Sie sich, wenn Sie eine Aufgabe geschafft haben – und überlegen Sie sich die Belohnung schon vorab.

Einer der gängigsten Versuche, andere zu motivieren, ist durch Belohnung. Das funktioniert in den seltensten Fällen. Denn motivieren kann man im Grunde nur sich selbst.

Wo das Belohnen als Motivationshilfe tatsächlich funktioniert, ist bei einem selbst: Versprechen Sie sich eine Belohnung, die es gibt, sobald Sie die Aufgabe abgeschlossen haben. Das kann ein Kinobesuch, eine CD, ein Eis oder auch ein Spaziergang sein. Wichtig ist nur, dass es etwas ist, was Sie gerne wollen. Treffen Sie eine Vereinbarung mit sich selbst, am besten sogar schriftlich – etwa: „Sobald ich mit Projekt xyz fertig bin, belohne ich mich mit der neuen CD von ...“

Halten Sie diese Vereinbarung ein: Kaufen Sie sich die CD dann auch wirklich. Allerdings erst, sobald die Aufgabe abgeschlossen ist, nicht schon vorher.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"