Namen richtig erfassen

06. Februar 2010
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So vermeiden Sie bei der Eingabe der Namen Probleme im Adressbuch.

Wenn Sie einen neuen Kontakt eingeben, sind im Dialog drei Namensfelder zu sehen: „Name“, „Speichern unter“ sowie in Outlook 2002/2003 das Feld „Anzeigen als“ bzw. in Outlook 2007 eine anfangs noch leere Visitenkarte (oben rechts). Für die Eingabe ist das Feld „Name“ ganz oben gedacht.

Um Probleme zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Namen hier im Format „Nachname, Vorname“ einzutippen. Andernfalls kann Ihnen das passieren, was Sie im Bild unten sehen: Outlook vertauscht die Namensbestandteile. Sobald Sie den Cursor in ein anderes Feld bewegen, „übersetzt“ Outlook den Namen und zeigt ihn im Feld „Speichern unter“ an. Noch deutlicher wird es, wenn man auf den Button „Name“ klickt, um damit den Dialog „Namen überprüfen“ zu öffnen.

Ursache für diesen Fehler ist eine „falsche“ Sortierreihenfolge: Über den Befehl „Extras, Optionen, Einstellungen, Kontaktoptionen“ wurde im Feld „Namensreihenfolge“ die Abfolge „Nachn. Vorn.“ ausgewählt.

Damit Outlook den Vor- und Nachname unabhängig von der eingestellten Namensreihenfolge korrekt interpretiert, sollten Sie Namen grundsätzlich in der Form „Nachname, Vorname“ (wichtig ist das Komma) eingeben. Oder Sie klicken im Dialog auf den Button „Name“ und nutzen den Dialog „Namen überprüfen“ für die Eingabe.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"