Nicht gleich reagieren

22. Oktober 2011
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Gewöhnen Sie es sich an, auf Situationen, die Ihnen Stress machen, nicht sofort zu reagieren – nehmen Sie sich bewusst die Zeit, erst einmal durchzuschnaufen.

Probieren Sie aus, was passiert, wenn Sie in einer stressigen Situation erst einmal versuchen, Abstand zu gewinnen. Reagieren Sie nicht sofort auf das, was gerade passiert ist. Atmen Sie stattdessen erst ein paar Mal kräftig durch. Zehn Atemzüge
Sie werden sehen, dass die vermeintliche Katastrophe oft gar nicht so tragisch ist, wie sie auf den ersten Blick wirkte, wenn Sie sich erst einmal zehn Atemzüge Zeit genommen haben. Dann ist es normalerweise auch gar nicht nötig (mehr), in die Luft zu gehen, Streit mit dem Kollegen anzufangen, sich zu rechtfertigen bzw. in Angriff zu gehen.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"