Öffnen Sie keine Anhänge von Unbekannten

26. Mai 2012
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

Finger weg von Anhängen von Absendern, die Sie nicht kennen.

Nachdem im deutschsprachigen Raum gefährliche E-Mails, die zum Öffnen von Anhängen (oder zum Anklicken von Links) aufforderten, meist an ihrem schlechten Deutsch zu erkennen waren, haben die Malware-Verbreiter dazugelernt. Inzwischen schicken sie ihre Nachrichten in einigermaßen gutem Deutsch, so dass unbedarfte Zeitgenossen durchaus darauf hereinfallen können.

Als Köder dienen heute oft vermeintliche Rechnungen, Flugbuchungen, Benachrichtigungen über eine Paketzustellung oder auch Steuerbenachrichtigungen (wer allerdings den deutschen Finanzbehörden zutraut, Einkommensteuerbescheide per E-Mail zuzuschicken, glaubt wahrscheinlich auch noch an den Osterhasen). Gern genommen werden auch immer noch Fotos oder Videos.

Im Grunde ist der Trick immer der gleiche: Die Nachricht versucht, den Empfänger dazu zu verleiten, einen Anhang zu öffnen. Sobald er das tut (und sein Virenscanner das nicht unterbindet), wird unbemerkt schädliche Software auf den PC geladen.

Deshalb: Öffnen Sie keine Dateianhänge, die Sie von Fremden erhalten. Und „fremd“ ist in diesem Sinne jeder, von dem Sie keine Dateien erwarten.

So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"