Organizer bekommt keine USB-Verbindung

01. August 2009
Franz Grieser Von Franz Grieser, Outlook, Office, News & Trends ...

So gehen Sie bei der Fehlersuche bei Verbindungsproblemen vor.

Fehlersuche für die USB-Verbindung

So gehen Sie bei der Fehlersuche bei Verbindungsproblemen vor.

 Wenn der Organizer bzw. das Smartphone keine Verbindung zum PC per USB-Kabel bekommt, gehen Sie so vor:

1. Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig sitzt. Falls Sie ein zweites USB-Kabel zur Hand haben, tauschen Sie die Kabel aus (möglicherweise ist das erste Kabel defekt).

2. Überprüfen Sie, ob auf dem Display des Organizers eine Fehlermeldung oder eine Anweisung zu sehen ist, und reagieren Sie darauf.

3. Überprüfen Sie auf dem PC, ob ActiveSync überhaupt USB nutzt: Öffnen Sie ActiveSync und rufen Sie den Befehl „Datei, Verbindungseinstellungen“ auf.

4. Falls die Option „USB-Verbindungen zulassen“ ausgeschaltet ist, aktivieren Sie sie und schließen den Dialog.

5. Rufen Sie auf dem Organizer ActiveSync auf.

6. Tippen Sie hier auf „Menü“ und dann auf „Verbindungen“.

7. Schalten Sie hier die Option „Alle PCs über diese Verbindung synchronisieren“ ein und wählen Sie darunter „USB Default“. Tippen Sie danach auf “OK”.

8. Trennen Sie die Verbindung zwischen den Geräten und stellen Sie sie wieder her.

9. Falls das USB-Kabel nicht direkt mit einer USB-Buchse am PC, sondern über einen externen USB-Hub oder eine Docking-Station angeschlossen ist, stöpseln Sie das Kabel direkt am PC ein.

10. Falls das nicht hilft, nehmen Sie einen anderen USB-Port am PC.

11. Falls auch das nicht hilft, trennen Sie PC und Organizer und starten Sie beide Geräte neu. Verbinden Sie sie wieder.



So nutzen Sie endlich alle Outlook-Möglichkeiten!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Office-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"